Standortinfos

WFG - Wir über uns

Einwohnerzahl und Fläche:
Radevormwald ist eine der ältesten Städte im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen und die nördlichste Stadt im Oberbergischen Kreis. Mit 400 m über NN ist Radevormwald eine der höchstgelegenen Städte im Regierungsbezirk Köln. Hier leben rund 23.460 Einwohner auf einer Fläche von etwa 54 km².

 

Lage im Raum:
Radevormwald grenzt an Remscheid und Wuppertal, den Ennepe-Ruhr-Kreis und den Märkischen Kreis. Von Köln ist Radevormwald ca. 50 km entfernt. Bis zum Zentrum des Ruhrgebietes sind es ebenfalls nur ca. 60 km.

 

Verkehrsanbindungen:


Internationale Flughäfen:

  • Köln/Bonn ca. 57 km
  • Düsseldorf ca. 77 km

Autobahnen:

  • A 1 (Köln – Dortmund) Anschlussstellen Remscheid ca. 10 km und Wuppertal – Ronsdorf ca. 15 km
  • A 46 (Düsseldorf – Wuppertal) Anschlussstelle Wuppertal – Nord ca. 18 km
  • A 45 (Sauerlandlinie) Anschlussstellen Lüdenscheid und Meinerzhagen jeweils ca. 25 km

Bundesstraßen:

  • durch das Stadtgebiet von Radevormwald führen die B 229 (Solingen – Lüdenscheid) und die B 483 (Gummersbach - Schwelm)
  • in nur 8 km Entfernung verläuft die B 51 (Köln – Ruhrgebiet)

Bahn:
Busbahnhof in Radevormwald mit Verbindungen zu den Bahnhöfen Remscheid - Lennep und Wuppertal – Oberbarmen, weitere Busverbindungen nach Lüdenscheid, Schwelm, Gummersbach und Leverkusen – Opladen

 

 

Steuersätze der Stadt Radevormwald:
Grundsteuer A: 340 v. H.
Grundsteuer B: 395 v. H.
Gewerbesteuer: 440 v. H.

 

Kindergärten und allgemein bildende Schulen:

  • 12 Kindergärten
  • 5 Grundschulen
  • 1 Hauptschule
  • 1 Realschule
  • 1 Gymnasium
  • 1 Förderschule

Wohnbauprojekte:
Durch die direkte Nähe zu den bergischen Großstädten und die landschaftlich reizvolle Lage werden in Radevormwald kontinuierlich Wohnbaugrundstücke nachgefragt. Die Stadt ist durch Ausweisung neuer Wohnbauflächen ständig bemüht, dieser Nachfrage Rechnung zu tragen. So läuft aktuell die Vermarktung von Grundstücken für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser im Wohngebiet „Laaker Felder“ aus. Ab 2010 sollen Flächen für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Geschosswohnungsbau im Ortsteil Bergerhof (ehemals Loh'sche Weide) zur Verfügung gestellt werden.

 

Freizeit und Kultur:
Radevormwald ist eine liebenswerte und sympathische Stadt im Grünen, umgeben von vielen großen Talsperren. Sportfreunde und Erholungssuchende finden hier ein vielfältiges Angebot mit Radwege- und Wanderwegenetz, Wassersport und Angelmöglichkeiten. Besonders erwähnenswert in Radevormwald sind der Motor- und Segelflugplatz und das Erlebnis-Center "life-ness". Wintersportlern stehen eine große Natureisfläche und gespurte Loipen zur Verfügung.

Eine behutsame Denkmalpflege hat in Radevormwald das typisch bergische Fachwerk mit der Schieferverkleidung bewahrt. Das rege Kultur- und Vereinsleben, die Museen und nicht zuletzt die gemütlichen Gaststätten und Restaurants laden zum Verweilen ein.

 

Benötigen Sie weitere Informationen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 


WFG

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Radevormwald mbH & Co. KG (WFG)
Hohenfuhrstraße 6
42477 Radevormwald

 

Ansprechpartner:

Frank Nipken
Geschäftsführer
Tel.: (0 21 95) 606200
Fax: (0 21 95) 6892222
E-Mail
Klaus Giesen
Grundstücksmanagement
Tel.: (0 21 95) 6892212
Fax: (0 21 95) 6892222
E-Mail
Heike Ueberall
Tourismus / Veranstaltungen
Tel.: (0 21 95) 6892213
Fax: (0 21 95) 6892222
E-Mail